Spannung garantiert - Alles außer langweilig

Elektroniker (m/w/d) - Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

Der Ausbildungsalltag

Du bist für die gesamte elektrische Installation in Wohngebäuden zuständig. Dazu gehören unter anderem das Installieren von Steckdosen, Lichtschaltern und Sicherungen bis hin zu Smart-Home-
Systemen und Telefonanschlüssen. Während Deiner Ausbildung lernst Du alles zur Elektrik in Gebäuden. In das Unternehmen RWF wirst Du sofort eingebunden und lernstdirekt, wie Du Deine Arbeit
am besten organisierst. Im Team schaust Du dem Mitarbeiter anfangs über die Schulter und darfst später eigenständig arbeiten.

Das solltest Du mitbringen:

  • handwerkliches Geschick
  • technisches Verständnis
  • mathematische und naturwissenschaftliche Fähigkeiten
  • sorgfältiges Arbeiten
  • Zuverlässigkeit
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • logisches Denken
  • Teamfähigkeit
  • gute Umgangsformen

Die Berufsschule

Während Deiner Berufsschulzeit liegt der Schwerpunkt auf den Fächern Mathe, Physik, Technik und Informatik. Du lernst in der Theorie, wie man elektrische und informations-technische Systeme
plant, installiert, wartet und repariert. Dieses Wissen setzt Du in der Ausbildungspraxis um.
Die Qualifizierungsmöglichkeiten

Nach erfolgreichem Abschluss Deiner Ausbildung kannst Du Dich mit Deinem Wissen weiter qualifizieren:

  • Elektrotechnikermeister (m/w/d)
  • Industriemeister (m/w/d)
  • Staatlich geprüfter Techniker (m/w/d)